DUBAI-SONNE-NETZWERK-SUCHE
  Suchwort:
HOME
Startseite
Dubai-Infothek
Hotels in Dubai
Restaurants
   
REISE & MEHR
Reise buchen
Reise-Infos
Koffer packen
   
INTERAKTIV
Reiseberichte
Newsletter
User-Feedback
Ecard versenden
   
ÜBER UNS
...und diese Seite
Seite empfehlen
Kontakt
Impressum
   
 

Zukunftsprojekt: The Palm I/II

Zur Zeit entsteht in Dubai wohl eins der spektakulärsten Bauvorhaben der Welt – “das achte Weltwunder” – so die Bezeichnung der Marketingstrategen für die zwei palmenförmigen, künstlichen Inseln, die sogar aus dem Weltraum mit bloßem Auge zu sehen sein werden. Die erste der zwei Inseln „Palm Jumeirah“ soll schon 2006 fertiggestellt sein.
Wer bei Dubai zunächst an Ölexport denkt, liegt zwar nicht falsch, mittlerweile wird das große Geld aber durch den immer mehr anwachsenden Tourismus verdient.

Das Problem: die Strände gingen „aus“ – daher die unglaubliche Idee der künstlichen Inseln.

Für mehrere Milliarden Dollar werden diese im Durchmesser 5 km großen, mit jeweils 17 Palmwedeln ausgestatteten zwei Inseln gebaut. 100 Millionen Kubikmeter Sand sind für die erste Insel schon verbaut worden. Da Wüstensand zu feinkörnig ist, transportieren überdimensionale Staubsauger in Form von Schiffen ganze Sandbänke vor der Küste zu den entsprechenden Stellen. Per Satellit überwacht, entladen sich die riesigen Frachter metergenau an den richtigen Stellen.
Die Arbeiten an den 2000 Villen, 40 Luxushotels und Shoppingzentren auf der ersten Insel sind in vollem Gange. Der Immobilienverkauf begann im Januar 2003 und innerhalb von drei Wochen war alles veräußert – die Rechnung der Scheichs ist aufgegangen.

Und die Interessenten stehen weiterhin Schlange, für die zweite Insel „Jebel Ali“ und das noch größere Bauvorhaben "The World".

"The Palm" aus dem ESA - Satelitten "Proba"...

 
Dubai Newsletter Für Newsletter anmelden...


       
Reise-Angebote von
Dubai-Sonne-Reisen.de:

Hotelbeschreibung Emirates Palace Abu Dhabi-Special:
Sommerspecials 2017!!

...schon ab 1444,--

» alle Specials ansehen