DUBAI-SONNE-NETZWERK-SUCHE
  Suchwort:
HOME
Startseite
Dubai-Infothek
Hotels in Dubai
Restaurants
   
REISE & MEHR
Reise buchen
Reise-Infos
Koffer packen
   
INTERAKTIV
Reiseberichte
Newsletter
User-Feedback
Ecard versenden
   
ÜBER UNS
...und diese Seite
Seite empfehlen
Kontakt
Impressum
   
 

Dubai Metro - ein viel versprechendes Verkehrsprojekt

Die Dubai Metro ist das vierte Metro-System, das im Nahen Osten in Angriff genommen wird. Die Bauarbeiten zu diesem ehrgeizigen Projekt laufen seit Februar 2006. Bereits für September 2009 ist die Eröffnung des ersten Streckenabschnittes vorgesehen. Wie jedes Bauvorhaben, das in Dubai in Angriff genommen wird, ist die Dubai Metro ein hochmodernes und beeindruckendes Konzept, das auf der Welt seinesgleichen sucht.

Der Straßenverkehr in Dubai

Dubai ist durch ein enormes Bevölkerungswachstum gekennzeichnet. In den letzten 35 Jahren hat sich die Einwohnerzahl des Emirates versechsfacht. Heute leben etwa 1,1 Mio. Menschen in Dubai und bis zum Jahre 2017 wird ein weiterer Anstieg der Bevölkerung auf 3 Mio. erwartet. Der Wohlstand ist in dem Emirat sehr hoch und daher besitzen die meisten Emiratis nicht nur ein, sondern mindestens zwei Autos. Diese Umstände führen zu einem unglaublichen Verkehrsaufkommen, wodurch es trotz gut ausgebauter Highways vor allem im Stadtzentrum immer wieder zu Staus mit entsprechenden Wartezeiten und zu einer erhöhten Luftverschmutzung kommt. In Dubai wird aufgrund dieser Entwicklungen schon seit einigen Jahren über ein Verkehrskonzept nachgedacht, um diesen Schwierigkeiten zu begegnen. Im Jahre 2004 wurde die Planung zu einem Metro-System erstmals konkret und zwei Jahre später wurde bereits mit den Bauarbeiten begonnen.

Dubai Metro Streckennetz
Dubai Metro Streckennetz (© via Wikipedia)

Das Projekt ‚Dubai Metro’

Die Dubai Metro soll das bestehende öffentliche Verkehrskonzept, welches sich bisher auf Taxis, Busse und Abras stützt, erweitern und ergänzen. Mit einem enormen finanziellen Aufwand, der auf 3,5 Mill. Euro geschätzt wird, sollen mehrere Metro-Linien verwirklicht werden, wodurch der Straßenverkehr deutlich entlastet werden soll. Durch hochmoderne, sehr komfortable Züge, die Einrichtung von Taxiständen und Park & Ride-Parkplätzen an allen Metro-Stationen sowie die Möglichkeit, an vielen Haltestellen direkt in Busse oder Abras umzusteigen, soll der Anreiz für die Menschen in Dubai gesteigert werden, vom Auto auf den öffentlichen Nahverkehr umzusteigen. Dadurch wird nicht zuletzt auch ein bedeutender Beitrag für den Schutz der Umwelt geleistet, die durch den zunehmenden Autoverkehr in den letzten Jahren stetig größeren Belastungen durch Lärm und Abgase ausgesetzt ist.

Dubai Metro Die Dubai Metro wird in der Innenstadt zumeist unterirdisch in Tunnelsystemen fahren. In den äußeren Bereichen hingegen verkehren die Züge auf Viadukten. Die Metro kreuzt an keiner Stelle die öffentlichen Highways, so dass Verkehrsverhinderungen vermieden und eine größtmögliche Sicherheit geboten werden. Der Endausbau des Metro-Systems ist für das Jahr 2020 vorgesehen.

Die verschiedenen Metrolinien sind jeweils durch eine unterschiedliche Farbgebung gekennzeichnet. Die so genannte ‚Rote Linie’ befindet sich bereits im Bau. Sie verläuft zwischen dem Hafen Jebel Ali und Rashidya entlang der Sheikh Zayed Road. Die Eröffnung dieser 52,1 km langen Metro-Strecke ist für September 2009 geplant. Weiterhin steht der Bau der so genannten ‚Grünen Linie’ fest, mit dem demnächst begonnen wird. Diese Metro-Strecke verbindet strategisch wichtige Plätze der Stadt, wie den Dubai International Airport, das Deira City Centre und die Healthcare City, miteinander. Die ‚Grüne Linie’ wird 17,6 km lang sein. Die Eröffnung ist für März 2010 vorgesehen. Konkret geplant wird außerdem die so genannte ‚Blaue Linie’, durch die der Dubai International Airport mit dem neuen Airport Jebel Ali verbunden werden soll. Diese Strecke soll bis zum Jahre 2011 fertig gestellt sein. Weitere Metro-Linien befinden sich noch in der Planung.

Die Züge

Dubai Metro Bei den Zügen handelt es sich um fahrerlose, voll klimatisierte, hochmoderne Fahrzeuge. Jeder der 75 m langen Züge wird aus fünf Wagen bestehen. In einem Zug können insgesamt etwa 600 Personen gleichzeitig transportiert werden. Es ist eine Einteilung der Wagen in drei Abschnitte vorgesehen: eine 1. Klasse, eine 2. Klasse und ein Bereich, der nur von Frauen und Kindern genutzt werden darf. In jedem Bereich erhalten die Passagiere über moderne Bildschirme Informationen zum Streckenverlauf und zu aktuellen Themen in Dubai.

Die Züge der Dubai Metro sollen in den Hauptverkehrszeiten in einem Abstand von 90 Sekunden fahren. Die Wartezeit für die Passagiere soll an den Haltestellen maximal 160 Sekunden betragen. Die Stromzufuhr für die Bahnen erfolgt über eine dritte Schiene, die parallel zu den Gleisen verläuft. Dadurch werden Oberleitungen überflüssig. Die Züge können mit einer Höchstgeschwindigkeit von 110 km/h fahren.

Es bleibt zu hoffen, dass das Metro-Projekt in Dubai von den Menschen angenommen wird und es tatsächlich zu einer Entlastung des Straßenverkehrs und damit auch der Umwelt kommt.

 


 
Dubai Newsletter Für Newsletter anmelden...


       
Reise-Angebote von
Dubai-Sonne-Reisen.de:

Hotelbeschreibung Nikki Beach Resort & Spa Dubai-Special:
Super-Sommer-Sonder Deals !

...schon ab 1299,--

Hotelbeschreibung Emirates Palace Abu Dhabi-Special:
Sommerspecials 2017!!

...schon ab 1444,--

» alle Specials ansehen